Gel-Schaum- & Hybrid-Schaum-Matratzen

 

Seit ein paar Jahren gibt es eine neue Materialkategorie im Matratzenbereich, nämlich Gel-Schaum oder Hybrid-Schaum. Hinter diesen Begriffen verbergen sich Mischformen zwischen normalem (Kalt-)Schaum und Gel-Bestandteilen.

Es gibt verschiedene Formen und Rezepturen von Gelschaum. Einige Gelschäume fühlen sich wie ein sehr elastischer, weicher Kaltschaum an, andere Varianten haben eher einen visco-elastischen Effekt. Der aktuell auf dem Markt wohl bekannteste Gelschaum ist GELTEX® und wird in unserem Hause in Form der Versa-Matratzen von Swissflex angeboten.

Ebenfalls neu auf dem Markt ist der Hybrid-Schaum der Firma Sealy, der als Auflage für einen extra hohen Taschenfederkern mit Titanlegierung dient.

 

Vorteile:

• Schnellerer Wärmeabtransport als bei normalen Schäumen

• Ggf. bessere punktuelle Druckentlastung (kann aber nicht pauschal gesagt werden)

 

Nachteile:

• Da es unterschiedlichste Formen von Gelschäumen gibt, kann keine pauschale Aussage gemacht werden.

+49 (0) 2831 / 55 06 post@betten-giesberts.de Anfahrt berechnen